Dr. Philipp Herrmann

Dr. Philipp Herrmann

Rechtsanwalt und Partner
Fachanwalt für Informationstechnologierecht
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

T: +49 (0) 89 - 210977-0 . F: +49 (0) 89 - 210977-77 E: p.herrmann@prw.de

[VCARD DOWNLOADEN]

Profil von Dr. Philipp Herrmann auf LinkedIn anzeigen

Rechtsanwalt Dr. Philipp Herrmann ist Partner der Kanzlei und zuständig für die Ressorts IT (IT-Recht) und IP (Geistiges Eigentum). Neben der Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen hält er sowohl in Deutschland als auch in Österreiche Fachvorträge im Bereich IT und IP.   

Tätigkeitsschwerpunkte


  • Informationstechnologie und IT-Vertragsrecht
  • Datenschutz und IT-Compliance
  • Internetrecht- und e-Commerce
  • Outsourcing
  • Medien und Social Media
  • Marken und Kennzeichen
  • Designs
  • Wettbewerbsrecht
  • Telemedien- und Telekommunikationsrecht

    Mandate

    Auszug:

    • Bistum Limburg im Rahmen der Implementierung einer MDM/MAM-Lösung
    • Verhandlungen mit Dienstgeber und Betriebsrat/MAV
    • Kirchliche Einrichtungen im Bereich Datenschutz
    • MarleySpoon im Rahmen der weltweiten Markenstrategie
    • First Colo (http://first-colo.net) im Rahmen des Vertragsmanagements und der RZ-Verträge
    • Demando GmbH im Rahmen von IT-Vertragsverhandlungen (Outsourcing)
    • Diverse Start-Ups im Bereich IT (Softwarelizenzverträge) und IP
    • Kommunale Träger bei Verhandlungen über die Auslagerung von IT-Ressourcen
    • TerminApp GmbH im Rahmen der weltweiten Markenstrategie

    Vorträge & Veranstaltungen

    Sollten Sie Interesse an den Vortragsfolien und Präsentationen haben, sprechen Sie uns gerne an.

    Auszug

    • "Datenschutz und Datensicherheit - Ein Jahr nach dem Ende von Safe Harbor", IT-Tage 2016 Frankfurt
    • "Handlungsbedarf für Unternehmen - Cloud und die Datenschutz-Grundverordnung", Cloud Expo Frankfurt 2016
    • "Rechtliche Anforderungen an die Sicherheit in der Cloud", Avanade - Microsoft AX iDay, Köln, Hamburg, München und Wien
    • "MDM-Lösungen ("bring your own device") im betrieblichen Umfeld"
    • "Mitarbeitervertretung und Datenschutz in der Kirche", Bistum Trier
    • "Fragen und Antworten zum IT-Sicherheitsgesetz", NTTCom Security, München, https://www.youtube.com/watch?v=uMjTipyG6Do
    • "Rechtliche Rahmenbedingungen von Office365", SoftwareOne
    • "Information Security: mit einem Bein im Kriminal", NTTCom Security - IBM Partnertag, Wien
    • "Datenschutzrechtliche Aspekte der Nutzung von Office365", infoWAN Roadshow 2015, Regensburg
    • "Cloud is the limit", Cloud Expo 2015, Frankfurt
    • "Sicherheit und Datenschutz in der Cloud", KCS.net - Roadshow, Berlin, Salzburg, Wien
    • "Cloud is the limit", Manech IT Security 2015, Frankfurt
    • "IT-Compliance, Das neue Damoklesschwert für österreichische Unternehmen?!", NTTCom Wien 2015
    • "IT-Sicherheit vs. Juristische Realität - Praxisrelavante Herausforderungen für Unternehmen", NTTCom Security Roadshow, Köln, Wien, 2014/10

    • "IT-Risikomanagement aus Sicht der KH-Geschäftsführung, KH-IT Herbsttagung Schwerin, 2014/09

    • "Datenschutz innerhalb des Diözesennetzes", Tagung der AG Diözesennetz des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt, 2014/07

    • "License to kill?“ Warum ist die klassische Software-Lizenzierung nicht mehr zeitgemäß?, ComparexBuzz, 2014/06

    • "Big Data - Rechtliche Herausforderungen an das elektronische Marketing", IT-Compliance Manager, 2013/11

    • "Vertragsmanagement und IT", Inhouse-Schulungen, 2013/10

    • "Haftung von Cloud-Providern", Infinigate Hausmesse Düsseldorf und München, 2013/07

    • "Rechtliche Rahmenbedinungen im Bereich Social Media", AGDS Kassel, 2013/05

    • "Virtualisierung aus rechtlicher Sicht", Arrow/Oracle Red Stack Day 2013, 2013/04

    • "Bring your own device", Websense Speakup Frankfurt, 2012/11

    Veröffentlichungen


    • Die EU-Datenschutz-Grundverordnung – Herausforderungen und Auswirkungen für Unternehmen (http://www.informatik-aktuell.de/management-und-recht/it-recht/die-eu-datenschutz-grundverordnung-herausforderungen-und-auswirkungen-fuer-unternehmen.html)
    • Cloud – Rechtliche Anforderungen im Jahre "Null" nach Safe Harbor (http://www.informatik-aktuell.de/management-und-recht/it-recht/cloud-rechtliche-anforderungen-nach-safe-harbor.html)
    • Krankenhaus-IT Journal, 4/2013, S. 26 ff., Rechteverwaltung und Compliance im Umfeld der Krankenhaus-IT - Teil 1: Grundlagen und rechtliche Anforderungen

    • Krankenhaus-IT Jounrnal,5/2013, S. 46 ff, Rechteverwaltungund Compliance im Umfeld der Krankenhaus-IT - Teil 2: Datenverarbeitung und Datenverwaltung

    • Krankenhaus-IT Journal, 6/2013, S. 23 ff., Rechteverwaltung undCompliance im Umfeld der Krankenhaus-IT -Teil 3: Zugriffs- und Berechtigungskonzepte

    Dr. Harald Schloßmacher

    Dr. Harald Schloßmacher

    Rechtsanwalt und Partner
    T: +49 (0) 89 - 210977-0 . F: +49 (0) 89 - 210977-77 E: h.schlossmacher@prw.de

    [VCARD DOWNLOADEN]

     

    Lebenslauf

    Dr. Harald Schloßmacher studierte Rechtswissenschaften in Köln und promovierte dort. Von 1986 bis 1992 arbeitete er als Unternehmensjurist bei Akzo Nobel, von 1992 bis 2000 als Leiter Recht/Versicherungen, später als Leiter Einkauf und Leiter Personal & Recht bei Vaillant. Er war Arbeitsdirektor beim Sicherheitsdienstleister SECURITAS, Direktor Personal & Recht bei der TOTAL Deutschland, Arbeitsdirektor bei der Eurocopter Deutschland und von 2006 bis 2012 Global Head of HR der Süd-Chemie. Er ist seit 2012 als Anwalt tätig und seit Anfang 2013 Partner bei PRW Rechtsanwälte.

    Kompetenz

    Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind das Arbeitsrecht und das HR Management sowie die Vertragsgestaltung und -verhandlung sowohl auf deutscher als auch auf internationaler Ebene. Außerdem ist Dr. Schloßmacher zertifizierter Wirtschaftsmediator und Aufsichtsrat in zwei Unternehmen.

    Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch.

    Veröffentlichungen

    Fachgebiete

    Informationen folgen in Kürze...

    Mitgliedschaften

    Juristenvereinigung Lebensrecht e. V.

    Vorträge


    • "Mediation - die intelligente Alternative zur Bearbeitung von Konflikten in schulischen Führungssituationen", Fortbildung für Schulaufsichtsbeamte, 11/2013

    • "Betriebliche Mitbestimmung bei IT-Projekten“, Schulung IT Compliance Manager, 11/2013

    • "Schulentwicklung - Wie managen Unternehmen Veränderungen? Was kann die Schule übernehmen?“ Lehrgang für Schulleiter/innen, 10/2012

    Christian Wilser

    Christian Wilser

    Rechtsanwalt und Partner

    T: +49 (0) 89 - 210977-0 . F: +49 (0) 89 - 210977-77 E: c.wilser@prw.de

    [VCARD DOWNLOADEN]

    Rechtsanwalt Christian Wilser ist Gründungspartner von PRW Rechtsanwälte und neben der Beratungstätigkeit im IT-Recht federführend für die Ressorts Immobilien/Finanzen sowie Forderungsmanagement zuständig. Rechtsanwalt Wilser ist Mitglied in den Arbeitsgemeinschaften Informationstechnologierecht, Versicherungsrecht und Baurecht im Deutschen Anwaltverein.

    Tätigkeitsschwerpunkte


    • Datenschutzrecht & Compliance
    • Gewerbliches und privates Miet- und Immobilienrecht
    • IT-Vertragsrecht
    • Versicherungsrecht
    • Finanzierung/Factoring
    • Forderungsmanagement


    Mandate

    Rechtsanwalt Wilser vertritt u.a. Versicherer und Vertriebsgesellschaften, gewerbliche und private Vermieter / Immobilieneigentümer, private Mandanten im Bereich des Miet- und Wohnungseigentumsrechts sowie Dienstleister aus der IT-Branche. Ferner berät und vertritt RA Wilser ein Unternehmen, das Windparks plant, errichtet und betreibt.

    Vorträge, Veranstaltungen und Veröffentlichungen

    Rechtsanwalt Wilser hat zahlreiche Vorträge gehalten und Fachbeiträge veröffentlicht; z.B. im Bereich der IT-Sicherheit und des IT-Rechts (u.a. Vortragsreihe „IT-Serviceverträge rechtssicher gestalten“ in Zusammenarbeit mit Vogel Business Media; Vorträge für IT-Dienstleister und Distributoren. Daneben bietet Rechtsanwalt Wilser auch Inhouse-Schulungen bei Mandanten an.

    Wilfried Reiners (MBA)

    Wilfried Reiners (MBA)

    Rechtsanwalt und Partner
    T: +49 (0) 89 - 210977-0 . F: +49 (0) 89 - 210977-77 E: reiners@prw.de

    [VCARD DOWNLOADEN]

    Lebenslauf

    Wilfried Reiners studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in München und San Diego. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit für eine internationale Unternehmensberatung gründete er 1989 seine eigene Kanzlei mit dem Beratungsschwerpunkt Recht in der IT. Seit 1998 ist er Lehrbeauftragter an der Europäischen Privathochschule MUNICH BUSINESS SCHOOL für die Fächer International Economic Netlaw / E-Commerce und Compliance.

    Kompetenz

    Ein Beratungsschwerpunkt von Herrn Reiners liegt im Bereich der Beratung von IT-Systemhäusern und Energieversorgern. Der rechtliche Fokus liegt dabei zumeist in den Bereichen der Gestaltung und Verhandlung von Projektverträgen und Fragen des Datenhandlings, inklusive Outsourcing und Cloud-Computing.

    Ein weiterer Bereich liegt im Bereich der Compliance Beratung. In diesem Bereich hat er unter anderem das Beratungsprodukt Integrierte Compliance as a Service (ICaaS)® entwickelt.

    Herr Reiners ist Gründungsmitglied des APDE. APDE ist der Europäische Verband für die persönliche digitale Datenwirtschaft oder, wie es im Verbandsnamen lautet, für die Personal Data Economy. Weitere Informationen zur APDE finden sie unter: www.apde-org.eu.

    Sprachen: Deutsch, Englisch und Niederländisch.

    Fachgebiete

    Der gesamte Bereich des Rechts in der Informationstechnologie (IT).

    Mitgliedschaften


    • Arbeitsgemeinschaft IT-Anwälte im Deutschen Anwaltsverein

    • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V.

    • Computer Law Association (techlaw)

    • Direktor des euroITcounsel in London



    zur Übersicht